Lesedauer: 7 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Vor dem letzten Bayern-Spiel des Jahres äußern sich Hansi Flick, Manuel Neuer und Robert Lewandowski über Bayer und die Weltfußballer-Wahl. Die PK zum Nachlesen im Ticker.

Mit dem Spiel bei Bayer Leverkusen endet für den FC Bayern ein unglaublich strapaziöses, aber auch erfolgreiches Jahr.

Der Triple-Sieger gastiert am Samstag (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) beim neuen Tabellenführer in Leverkusen. Rein tabellarisch also gehen die Münchner erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit nicht als Favorit in ein Spiel.

In der Presekonferenz vor dem Spiel hat sich Trainer Hansi Flick über den Gegner, das Jahr 2020 und die FIFA-Wahl vom Donnerstag geäußert. Auch Robert Lewandowski und Manuel Neuer äußerten sich.

Anzeige

SPORT1 hat die wichtigsten Aussagen Nachlesen im TICKER.

+++ Neuer zu SPORT1, ob er sich wundert, nicht in der Weltelf zu stehen +++

"Ich habe dieses Wahlsystem noch nicht hinterfragt. Aber ich freue mich, dass viele Bayern-Spieler in dieser Elf stehen."

Auch interessant

+++ Lewandowski über schönste Tore +++

"Es gibt so viele Tore und so viele Siege. Deshalb ist es schwer, ein oder zwei Tore hervorzuheben. In Erinnerung ist der ganze Weg bis nach Lissabon. Die ganze Saison für Bayern war spektakulär."

+++ Lewandowski über Leverkusen +++

"Sie sind gut drauf und sind Erster. Im Kopf habe ich immer, drei Punkte zu holen. Wenn ich ein Tor schieße, ist es schön, aber wichtig sind die drei Punkte. Wie sie spielen, ist kein Zufall. Aber ich hoffe, dass wir morgen Abend wieder Erster sind. Wir sind bereit für diese Herausforderung."

+++ Neuer über Auszeichnung +++

"Ich bin sehr stolz, aber auch meinen Föderern und auch dem gesamten Defensiv-Verbund, der ja mit Lewy schon anfängt, sehr dankbar. Wir waren etwas enttäuscht bezüglich unseres Coaches. Ich habe fest damit gerechnet. Wenn ein Trainer alles holt, alles erreicht und man die Art und Weise sieht, wie wir spielen, hätte er es verdient."

+++ Lewandowski über nächste Ziele +++

"Unser nächstes Ziel wollen wir im Februar angreifen (Klub-WM, d. Red.) Meine individuelle Trophäe gehört aber der ganzen Mannschaft."

+++ Lewandwowski über Trophäe +++

"Ich möchte gerne mit jeder Trophäe übernachten. Bei der Champions League war es ein besonderer Tag. Aber manchmal muss man Prioritäten setzen. Ich freue mich sehr, dass ich gewonnen habe. Dazu haben wir den besten Torhüter und auch den besten Trainer. Ich bin sehr stolz auf den Titel."

+++ Flick wendet sich an die Journalisten +++

"Allen, die ich in Leverkusen nicht mehr sehe, wünsche ich ein Frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und zufriedenes neues Jahr."

+++ Flick über Süle als Rechtsverteidiger +++

"Er hat gegen Wolfsburg seine Sache gut gemacht. Er hat das natürlich auch etwas anders interpretiert. Ich finde, er hat eine gute Entwicklung gemacht."

+++ Flick über die Flügelspieler +++

"Kingsley Coman ist, was die Scorerpunkte angeht, derzeit der Maßstab für alle. Bei den anderen drei – Costa, Gnabry und Sané – ist noch Luft nach oben. Wir hoffen, dass sie morgen an die 100 Prozent kommen. Das würde uns sehr weiterhelfen."

+++ Flick über das Corona-Jahr +++

"Dieses Jahr war mit enormen Herausforderungen bestückt. Mein Dank gilt vor allem an meinen Staff und den Spielern. Das ist die Professionalität herausragend. Jeder war bereit, diese extra Meilen zu gehen. Wir haben am Anfang die Jungs mit Cyber-Training fit gehalten und am Ende die Erfolge gefeiert. In dieser Saison hätten es vielleicht ein paar Punkte mehr holen können. Aber wenn wir morgen noch einen Dreier holen, wäre das die Kirsche auf der Sahnetorte. Dann können wir den Deckel auf dieses Jahr drauf machen."

+++ Flick über Kimmich und Lewandowski +++

"Ich hoffe, dass er irgendwann dort steht, wo Lewandowski gestern stand. Das hat sich auch in der Reha gezeigt. Es ist schön, so etwas zu sehen und mit solchen Spielern zu trainieren, die sich jeden Tag verbessern wollen. Solche Spieler brauchen wir. Ich hoffe, dass er bald wieder dabei ist. Ob es für morgen reicht, müssen wir schauen."

+++ Flick über Wirtz und Musiala +++

"Beides sind Top-Talente. Wirtz gefällt mir sehr gut. Wir freuen uns aber über Musiala, der eine sehr gute Entwicklung macht. Er ist vollkommen unaufgeregt und ballsicher. Der Fußball kann sich auf junge Talente freuen, die nachkommen."

+++ Flick über Ziel gegen Leverkusen +++

"Unser Ziel ist es, auf Platz eins zu überwintern. Vielleicht gibt uns dieser Tag gestern noch etwas Push. Danach können wir die Akkus etwas aufladen. Ich hoffe, dass wir morgen nochmal eine Top-Leistung abrufen können."

+++ Flick über Rummenigge und Kahn zu SPORT1 +++

"Ich glaube schon, dass Oliver Kahn in die Fußstapfen von Karl-Heinz Rummenigge treten kann. Ich habe mit Rummenigge ein sehr vertrauensvolles Verhältnis. Bayern München verliert nächstes Jahr einen Mann, der die Geschicke des FC Bayern geleitet hat und im Weltfußball ein anerkannter Fachmann ist. Er wird sicherlich eine Lücke hinterlassen."

+++ Flick über die Bedeutung der FIFA-Auszeichung +++

"Ein Sieg in der Champions League zählt für mich sehr viel mehr. Da sind sehr viele Emotionen im Spiel. Da muss man nur an unseren Erfolg in Lissabon denken."

+++ Flick über Leverkusen +++

"Das ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die über großes Selbstvertrauen verfügt. Das merkt man ihnen an. Sie sind auch ein Team, das dem Spiel seinen Stempel aufrücken kann. Wichtig wird es sein, die Fehler zu minimieren und von Beginn an hellwach zu sein."

+++ Flick über Kimmich +++

"Wir haben gestern gesprochen. Das Training abgewartet. Letztendlich muss er heute mit der medizinischen Abteilung entscheiden, wie der Weg weitergeht. Ich bin keiner, der Druck aufbaut. Wir wollen Fehler minimieren. Er hat noch eine lange Karriere vor sich. Wir wollen nichts überstürzen."

+++ Flick über Goretzka +++

"Ich kann aktuell noch nichts dazu sagen. Die Spieler haben gerade noch trainiert."

+++ Flick zur Wahl +++

"Alle im Verein freuen sich für Lewy und Manu. Sie haben ihre Auszeichnungen durch ihre Leistungen absolut verdient. Ich war gestern erst einmal enttäuscht. Wenn man unter den besten Drei steht, will man natürlich auch gewinnen. Aber auch Kloppo und sein Team haben sich die Auszeichnung verdient." Es tue ihm leid, dass sein Staff "nicht belohnt wird, aber die Wahl muss man akzeptieren".

+++ Bayern nur Herausforderer? +++

Seit dem vorletzten Spieltag und dem 1:1 bei Union Berlin stehen die Münchner nicht mehr an der Tabellenspitze. Mit einem Sieg in Leverkusen könnten sie die Werkself aber wieder vom Thron stürzen.

Der CHECK24 Doppelpass mit Karl-Heinz Rummenigge am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

+++ Lewandowski und Neuer äußern sich +++

Wie der FC Bayern bekanntgab, werden auch Robert Lewandowski und Manuel Neuer nach ihren Erfolgen bei der FIFA-Wahl bei der PK für Statements zur Verfügung stehen.

+++ Flick unterliegt Klopp +++

Der Bayern-Coach selbst ging bei der Wahl der FIFA leer aus und musste sich - für viele unverständlicherweise - Jürgen Klopp geschlagen geben. Ob sich Flick dazu noch einmal äußert?

+++ Lewandowski wird Weltfußballer +++

Die Tormaschine des FC Bayern ist Weltfußballer des Jahres 2020.

Bei den virtuellen "The Best FIFA Football Awards" wurde Robert Lewandowski vor den beiden anderen Finalisten Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) ausgezeichnet. Wir sind gespannt, was Flick dazu sagt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image