vergrößernverkleinern
Fredi Bobic kann die Reise zum Doppelpass nicht antreten
Fredi Bobic kann die Reise zum Doppelpass nicht antreten © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic muss seine Teilnahme am CHECK24 Doppelpass absagen. Der Grund ist ein Coronafall innerhalb des Klub-Vorstands.

Fredi Bobic wird am Sonntag nicht am CHECK24 Doppelpass auf SPORT1 teilnehmen können. (Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt ist Kontaktperson 1 eines Vorstandskollegen, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Wie die Eintracht SPORT1 bestätigte, hat sich Vorstand Oliver Frankenbach mit dem Virus infiziert.

Anzeige

Tests bei Bobic und Axel Hellmann seien indes negativ ausgefallen, teilte der Verein mit. Als Vorsichtsmaßnahme sind aber beide auch am Freitagabend in Frankfurt geblieben und nicht mit der Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Wolfsburg gefahren. (Bundesliga: VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt JETZT im LIVETICKER) 

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE 

Die Partie an sich stand aber nicht auf der Kippe, weil kein Spieler der Eintracht positiv getestet wurde und der Vorstand auch zu keinem Profi Kontakt hatte.

CHECK24 Doppelpass im Free-TV und Livestream

Der CHECK24 Doppelpass ist neben der Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 auch im Livestream auf den digitalen SPORT1-Plattformen sowie komplett via Facebook Live und auf Youtube zu sehen. 

Kurz nach Sendungsende steht er zudem als Video in der SPORT1-Mediathek sowie als Podcast zur Verfügung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image