vergrößernverkleinern
Für Gisdol gibt es keinen besseren als Christian Streich
Für Gisdol gibt es keinen besseren als Christian Streich © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Bundesliga-Duell des 1. FC Köln beim SC Freiburg am Samstag hat FC-Coach Markus Gisdol Christian Streich in den höchsten Tönen gelobt.

Vor dem Bundesliga-Duell des 1. FC Köln beim SC Freiburg am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) hat FC-Coach Markus Gisdol seinen Freiburger Amtskollegen Christian Streich in den höchsten Tönen gelobt. "Sie haben meiner Ansicht nach den besten Trainer der Liga, der sich nicht treiben lässt", sagte Gisdol am Donnerstag. Streich sei "ein großes Vorbild" und einer, "der sein Ding durchzieht, egal, ob sie gewinnen oder verlieren." 

Auch interessant

Streichs Arbeit im Breisgau sei "bemerkenswert". Der 55-Jährige, der seit 2012 die Freiburger Mannschaft trainiert, sei der "Schlüssel zum Erfolg", so Gisdol. Ein weiterer Aspekt sei, dass der Verein, die Verantwortlichen und die Fans "unaufgeregt" seien. "Sie schaffen es jedes Jahr, die Erwartungshaltung gegen Null zu schrauben" und mit dem Ziel Klassenerhalt zufrieden zu sein, fügte der Kölner Trainer an.

Von seiner Mannschaft wünscht sich Gisdol, dass sie weiter gut in der Defensive steht und die "Momente besser nutzt." Dies sei "ein nächster Schritt, den wir machen können", so der 51-Jährige, der mit seinem Team derzeit Platz 15 in der Tabelle belegt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image