Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lothar Matthäus sieht beim FC Schalke 04 nur noch wenig Hoffnung auf einen Klassenverbleib. Schalke werde auch für einen Negativ-Rekord sorgen.

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ist vom Abstieg von Schalke 04 aus der Fußball-Bundesliga überzeugt.

"S04 muss hoffen, dass Mainz und Bielefeld ganz wenige Punkte holen, um nicht direkt abzusteigen. Daran glaube ich nicht. Schalke steigt direkt ab", sagte Matthäus in der Sport Bild (Die Tabelle der Bundesliga).

Schalke ist mit nur vier Punkten aus 14 Spielen Schlusslicht. Am Samstag (15.30 Uhr) könnten die Königsblauen gegen die TSG Hoffenheim den Negativ-Rekord von Tasmania Berlin von 31 Ligaspielen in Folge ohne Sieg einstellen.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE 

"Trotz des neuen Trainers Christian Gross wird Schalke den historischen Negativ-Rekord von Tasmania Berlin von 31 nicht gewonnenen Liga-Spielen in Folge brechen", sagte Matthäus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image