vergrößernverkleinern
Schlechte Nachrichten für den FC Augsburg: Felix Uduokhai muss operiert werden
Schlechte Nachrichten für den FC Augsburg: Felix Uduokhai muss operiert werden © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fußball-Bundesligist FC Augsburg kann im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (13.30 Uhr/DAZN) wieder auf Felix Uduokhai zurückgreifen.

Fußball-Bundesligist FC Augsburg kann im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (13.30 Uhr/DAZN) wieder auf Felix Uduokhai zurückgreifen. Der Verteidiger, der zuletzt wegen einer Grippe in Leipzig (1:2) gefehlt hatte, ist laut Trainer Heiko Herrlich wieder einsatzbereit.

Noch nicht zur Verfügung stehen dagegen Iago, Alfred Finnbogason und Fredrik Jensen. "Das Wichtigste ist, dass wir kompakt gegen den Ball arbeiten und unsere Konzentrationsmängel abstellen. In der Offensive müssen wir unsere Durchschlagskraft wiederherstellen", sagte Herrlich. Die Schwaben haben sechs der jüngsten sieben Partien verloren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image