Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Real Madrid hat nach SPORT1-Informationen Interesse an Eintracht-Stürmer André Silva. Kommt es deswegen zu einem Tauschgeschäft?

Kommt es bei Eintracht Frankfurt zu einem spektakulären Tauschgeschäft?

Real Madrid hat nach SPORT1-Informationen Interesse an André Silva. Und der Stürmer, der in dieser Bundesliga-Saison bereits 25 Tore erzielt hat, könnte in einen Tauschdeal verwickelt werden. Das zumindest berichtet die Bild.

Tausch zwischen Real und Frankfurt?

Demnach könnte Real Silva für etwa 40 Millionen holen, aber im Gegenzug Luka Jovic, der aktuell bereits an die Eintracht ausgeliehen ist, für eine Summe von etwa 20 Millionen abgeben.

Anzeige

Laut Bild bliebe für Frankfurt wegen Berater-Honoraren neben Jovic noch ein Betrag von 12,13 Millionen übrig.

Meistgelesene Artikel

Der Serbe hat bei den Königlichen noch einen Vertrag bis 2025, Real würden ihn aber abgeben.

Es wäre nicht das erste große Tauschgeschäft der Eintracht. Silva kam 2019 vom AC Mailand - im Tausch mit Ante Rebic.

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Für diese Summe kann Silva die Eintracht verlassen

Nach SPORT1-Informationen gibt es für den Portugiesen zwar keine Ausstiegsklausel im klassischen Sinne, aber eine Vereinbarung.

Seine Berateragentur Gestifute erklärte bei Spox lediglich: "Es gibt keine Ausstiegsklausel in André Silvas Vertrag."

Der 25-Jährige darf den Klub jedoch nach der Saison SPORT1-Informationen zufolge ab einer Summe von 30 Millionen Euro verlassen. Davon möchte die Agentur von Jorge Mendes aber offiziell nichts wissen.

Silvas Vertrag in Frankfurt läuft noch bis 2023.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image