Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Stürmerstar Erling Haaland bleibt beim BVB-Sieg beim VfB Stuttgart zwar ohne Treffer, stellt aber einen Saisonrekord auf.

Torlos - aber verdammt schnell: Stürmerstar Erling Haaland hat beim 3:2 (0:1) mit Borussia Dortmund beim VfB Stuttgart einen Saisonrekord in Sachen Geschwindigkeit aufgestellt.

Der Norweger (20) war mit unfassbaren 36,04 km/h einen Tick schneller als der bisherige Rekordhalter Marcus Thuram. Der Gladbacher hatte es auf 35,97 km/h gebracht.

Der CHECK24 Doppelpass mit Oliver Ruhnert und Alexander Zorniger am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

Das Spiel selbst ging an Haaland weitestgehend vorbei. Zumindest legte Norweger in der 80. Minute aber den Siegtreffer von Ansgar Knauff auf. 

Und noch eine Statistik ist weiter fest in den Händen des BVB:

Dank Jude Bellinghams Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 haben jetzt die fünf jüngsten ausländischen Torschützen der Bundesliga-Geschichte ihre Treffer allesamt für den BVB erzielt!

-----

Mit Sport-Informations-Dienst

Nächste Artikel
previous article imagenext article image