vergrößernverkleinern
Manuel Neuer versuchte, das kaputte Tornetz zu flicken
Manuel Neuer versuchte, das kaputte Tornetz zu flicken © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Anpfiff des Topspiels zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern verzögert sich um einige Minuten. Der Grund ist kurios. auch Manuel Neuer versucht, zu helfen.

Der Kracher zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern wurde erst mit einigen Minuten Verzögerung angepfiffen.

Der Grund: Ein Tornetz hatte ein Loch. (Der Spielverlauf zum Nachlesen im LIVETICKER)

DFB-Pokal-Viertelfinale Jahn Regensburg – Werder Bremen: Mittwoch, 7. April, ab 17.30 Uhr LIVE bei SPORT1 im TV und im STREAM - mit ausführlichen Vor- und Nachberichten und "Mixed Zone – Die Volkswagen Tailgate Tour Live"

Anzeige

Neuer will Tornetz mit Handtuch flicken

Bayern-Keeper Manuel Neuer versuchte den Schaden kurzerhand mit seinem Handtuch zu flicken - doch dem Schiedsrichtergespann reichte der dicke Handtuch-Knoten nicht. (Service: Tabelle der Bundesliga)

"Das war ihm wohl ein bisschen zu unsicher", meinte Neuer nach dem 1:0-Sieg bei Sky. Sein Trainer Hansi Flick ergänzte mit einem Schmunzeln: "Manu war kreativ, das zeichnet ihn auch wieder aus."

Meistgelesene Artikel

Mit zwei Kabelbindern wurde das Netz schließlich notdürftig geflickt. Nach eingehender Reiß- und Zerrprüfung konnte um 18.34 Uhr angepfiffen werden. (Service: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image