vergrößernverkleinern
Streich möchte Lewandowski den Rekord vermiesen
Trainer Christian Streich: "Wir sind absolut ehrgeizig" © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Trainer Christian Streich vom SC Freiburg fordert auch nach Erreichen des Saisonziels von 40 Punkten höchste Konzentration von seinem Team.

Trainer Christian Streich vom Bundesligisten SC Freiburg fordert auch nach Erreichen des Saisonziels von 40 Punkten höchste Konzentration von seinem Team. "Für uns geht es um Tabellenplätze, um Reputation, um Anerkennung", sagte der 55-Jährige vor dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim: "Wir sind absolut ehrgeizig. Ich sehe keinen Grund, dass wir nicht mit vollem Engagement ins Spiel gehen."

Zumal der Rückstand auf den möglicherweise für die Qualifikation zur Conference League reichenden siebten Platz nur drei Punkte beträgt. Fehlen wird am Samstag allerdings der gelbgesperrte Mittelfeldmotor Baptiste Santamaria, dafür könnte Offensivspieler Vincenzo Grifo nach seiner Corona-Erkrankung erstmals wieder in der Startelf stehen.

Er erwarte ein "sehr umkämpftes und energetisches Spiel", sagte Streich: "Sie haben wichtige Leute zurück. Es stimmt jetzt sehr vieles bei ihnen. Das schaut taktisch sehr gut aus."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image