vergrößernverkleinern
Real Madrid v Juventus - UEFA Champions League Quarter Final Second Leg
Champions League: Real-Star Ronaldo erzielt 120. Treffer © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Cristiano Ronaldo von Real Madrid stellt im Rückspiel gegen Juventus Turin einen neuen Torrekord auf. Das macht dem Weltfussballer so schnell keiner nach.

Superstar Cristiano Ronaldo von Champions-League-Sieger Real Madrid hat bei dem dramatischen Viertelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin nicht nur den entscheidenden Treffer erzielt, sondern auch einen weiteren Rekord aufgestellt.

Mit dem späten Elfmeter zum 1:3 gelang ihm als erstem Spieler der Champions-League-Historie in elf aufeinanderfolgenden Partien ein Treffer - es war sein 70. in der K.o.-Phase (auch das ist ein einsamer Rekord). In acht Königsklassen-Saisons in Folge traf der Portugiese zweistellig. 

Das alles gelang ihm in seinem 150. Champions-League-Spiel, Nur sein früherer Mitspieler Iker Casillas (167) und Barca-Legende Xavi (151) haben auf dem europäischen Toplevel mehr Einsätze auf dem Konto.

Ronaldo baut Führung in CL-Torjägerliste aus

Außerdem baute er seine Führung in der ewigen Torjägerliste der Königsklasse durch seinen Last-Minute-Treffer weiter aus. Real zog durch Ronaldos 120. Treffer, den der 33-Jährige per Elfmeter erzielte, dennoch ins Halbfinale ein.

Den zweiten Platz belegt Lionel Messi vom FC Barcelona mit 100 Toren. Erfolgreichster deutscher Torjäger ist Thomas Müller von Bayern München (42) als Zwölfter, Teamkollege Robert Lewandowski (45 Tore) belegt Position zehn.

Die erfolgreichsten Champions-League-Torschützen:

1. Cristiano Ronaldo 120 Tore *
2. Lionel Messi 100 Tore *
3. Raul 71
4. Ruud van Nistelrooy 56
5. Karim Benzema 51 *
6. Thierry Henry 50
7. Zlatan Ibrahimovic 49 *
8. Andrej Schewtschenko 48
9. Filippo Inzaghi 46
10. Robert Lewandowski 45 *
11. Didier Drogba 44 
12. Alessandro Del Piero 42
12. Thomas Müller 42 *
(*) Spieler noch aktiv

Der portugiesische Ausnahmespieler schoss die Königlichen in der siebten Minute der Nachspielzeit per Elfmeter ins Halbfinale der Königsklasse und erzielte damit seinen insgesamt 123. Europacup-Treffer.

Den zweiten Platz in dieser Rangliste nimmt sein Dauerrivale Messi ein. Treffsicherster Deutscher ist Gerd Müller, der einstige "Bomber der Nation".

Die Spieler mit den meisten Europacuptoren:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United/Real Madrid) 123 Tore *
2. Lionel Messi (FC Barcelona) 103 *
3. Raul (Real Madrid/Schalke 04) 76
4. Filippo Inzaghi (AC Parma/Juventus Turin/AC Mailand) 70
5. Gerd Müller (Bayern München) 69
(*) Spieler noch aktiv

   

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel