vergrößernverkleinern
Toni Kroos will mit Real Madrid den Titel in der Champions League verteidigen
Toni Kroos will mit Real Madrid den Titel in der Champions League verteidigen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Im letzten Jahr setzte sich Real Madrid im Viertelfinale gegen die Bayern durch. Vor der Halbfinal-Partie am Mittwoch erwartet der Real-Star ein ganz anderes FCB-Team.

Weltmeister Toni Kroos sieht Titelverteidiger Real Madrid im Halbfinale der Champions League gegen Bayern München vor einer Herkulesaufgabe. Unter Trainer Jupp Heynckes spiele sein früherer Klub "viel besser" als beim letzten Treffen im Viertelfinale der vergangenen Saison, sagte Kroos vor dem Hinspiel am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVETICKER) auf uefa.com: "Ich denke, sie zu schlagen wird noch schwieriger als letztes Jahr."

Damals hatten Kroos und Co. nach dem 2:1 in der Allianz Arena auch das Rückspiel in Madrid für sich entschieden (4:2 n.V.). Am Ende verteidigte Real als erster Verein den Titel in der Champions League erfolgreich. Das sei "etwas Besonderes" gewesen, sagte Kroos: "Es wird für jeden Verein schwierig, das zu wiederholen." Kein anderer Wettbewerb sei "so schwierig zu gewinnen".

Kroos setzt auf speziellen Reiz   

Dass Real trotz Problemen in der heimischen Liga zum achten Mal hintereinander ins Halbfinale der Königsklasse einzog (Rekord), erklärte Kross mit dem besonderen Reiz der Champions League: "Vielleicht werden dadurch bei uns spezielle Kräfte geweckt."

Auch die besonderen Emotionen im Estadio Bernabeu spielten eine Rolle sowie die große Erfahrung der Mannschaft. "Wir wissen, dass wir jeden schlagen können. Wir haben schon so viele Situationen erlebt, dass wir uns nicht mehr verrückt machen lassen", sagte Kroos.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image