vergrößernverkleinern
FC Bayern 2019: So könnte der Kader der Zukunft aussehen
Mats Hummels fällt für die Partie gegen Lissabon aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern muss ohne Mats Hummels die Champions-League-Partie gegen Benfica Lissabon bestreiten. Der Abwehrmann fällt wegen eines Infektes aus.

Die Personalsituation bei Bayern München spitzt sich vor dem möglichen "Abschiedsspiel" von Trainer Niko Kovac weiter zu. Der Rekordmeister muss im Champions-League-Gruppenspiel am Dienstagabend gegen Benfica Lissabon nun auch noch auf Verteidiger Mats Hummels verzichten. (Champions League: FC Bayern - Benfica Lissabon ab 21 Uhr im LIVETICKER, alle Infos auch im Fantalk ab 20.15 Uhr im TV auf SPORT1

Der Weltmeister von 2014 hat sich mit einem Magen-Darm-Infekt für das wegweisende Spiel abgemeldet. Niklas Süle und Jerome Boateng bilden die Innenverteidigung. Ob es bei Hummels für das Bundesligaspiel am Wochenende in Bremen reicht, ist nach SPORT1-Informationen fraglich.

ANZEIGE: Champions League LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Auch Gnabry fällt aus 

Gegen Lissabon muss Kovac zudem erneut auf Serge Gnabry verzichten, der schon am Samstag gegen Düsseldorf (3:3) wegen Adduktorenproblemen gefehlt hatte. Kingsley Coman und Thiago, die nach Verletzungen auf dem Weg zurück sind, stehen ohnehin noch nicht zur Verfügung. James und Corentin Tolisso fallen noch länger aus. "Wir sind sehr gebeutelt und müssen damit auskommen", sagte Kovac zuletzt bereits.

Den Münchnern reicht gegen Lissabon zwar schon ein Punkt für den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse. Doch Kovac steht nach zuletzt nur neun Punkten aus acht Bundesligaspielen stark in der Kritik. Mit neun Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund ist Bayern derzeit nur Tabellenfünfter.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image