Diese Fragen stellte sich Tedesco in der Krise verstärkt
teilenE-MailKommentare

Für Ralf Fährmann kommt das Spiel in der Champions League gegen Galatasaray offenbar zu früh. Trainer Tedesco plant daher mit Ersatztorwart Alexander Nübel.

Trainer Domenico Tedesco vom FC Schalke 04 plant auch im Champions-League-Spiel gegen Galatasaray Istanbul am Dienstag (Champions League: FC Schalke 04 - Galatasaray Istanbul, ab 21 Uhr im LIVETICKER) mit Ersatztorwart Alexander Nübel (22).

Stammtorhüter und Kapitän Ralf Fährmann (30) sei nach seiner Adduktorenverletzung zwar "auf dem Weg der Besserung", wie Tedesco am Montag sagte: "Aber er ist nicht komplett fit. Da ist noch ein kleines Restrisiko, das gehen wir nicht ein. Daher wird am Dienstag - Stand heute - noch Alex Nübel im Tor stehen."

Gleichzeitig warnte Tedesco vor der Qualität der Gäste aus Istanbul. "Auswärts sind sie sportlich aus meiner Sicht gefährlicher", sagte der 33-Jährige, da sich Galatasaray ohne seine lautstarke Heimkulisse mehr "auf das Wesentliche" konzentriere. "Aber mit unserer Qualität sehen wir die Chance, das Spiel am Dienstag für uns zu entscheiden", ergänzte Tedesco.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image