Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schalke 04 tritt ohne Mark Uth und Amine Harit bei Manchester City an. Sportvorstand Jochen Schneider begründet die Nichtberücksichtigung des Duos.

Schalke 04 tritt ohne Amine Harit und Mark Uth bei Manchester City an (Champions League: Manchester City - FC Schalke 04 am Dienstag ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Die beiden Nationalspieler traten die Reise nach Manchester am Montag nicht an, wie Sportvorstand Jochen Schneider beim Abflug erklärte.

"Ich habe mit Uth gesprochen, die letzten Wochen sind nicht optimal gelaufen. Er steht nicht im Kader, aber ab Mittwoch geht alles normal weiter. Ich habe am Samstag ein Vier-Augen-Gespräch mit ihm geführt", sagte der neue Schalke-Boss.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Mendyl kehrt in Kader zurück

Uth und Harit wurden wie Teamkollege Hamza Mendyl bereits für das Bundesligaspiel bei Werder Bremen (2:4) suspendiert. "Es geht um die jetzige Situation. Wir haben uns für diesen Kader entschieden", hatte Trainer Domenico Tedesco hinterher bei Eurosport erklärt. Mendyl reiste am Montag mit Richtung England.

Nach dem 2:3 im Hinspiel geht Schalke als klarer Außenseiter in das Duell bei den Citizens. "Wir stehen vor einer schweren Aufgabe. Manchester City ist eine der besten vier Mannschaften Europas", sagte Schneider. "Das ist ein sehr wichtiges Spiel für uns, die Mannschaft hat sich das in der letzten Saison erarbeitet. Wir wollen die Herausforderung annehmen, aber natürlich dominiert aktuell die Lage in der Bundesliga. Das ist völlig klar."

Jetzt das Trikot von Schalke 04 kaufen - hier geht es zum Shop| ANZEIGE

Es gehe darum, "dass die Mannschaft wieder eine gute Leistung zeigt und die Grundtugenden auf den Platz bringt. Dass das mit diesem Gegner eine verdammt große Herausforderung wird, das ist uns allen klar."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image