vergrößernverkleinern
Heung-Min Son und Harry Kane werden den Tottenham Hotspur im Hinspiel gegen Ajax fehlen
Heung-Min Son und Harry Kane werden den Tottenham Hotspur im Hinspiel gegen Ajax fehlen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Tottenham Hotspur müssen im Halbfinal-Hinspiel gegen Ajax neben Harry Kane auch auf Heung-Min Son verzichten. Der Südkoreaner fehlt gelbgesperrt.

Die Tottenham Hotspur stehen trotz einer 3:4-Niederlage im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester City in der Runde der letzten Vier.

Dort müssen die Spurs allerdings im Hinspiel gegen Ajax Amsterdam stark ersatzgeschwächt antreten. Neben Torjäger Harry Kane, der mit einer schweren Bänderverletzung im linken Knöchel ausfällt, wird auch Heung-Min Son seiner Mannschaft nicht zur Verfügung stehen.

Der Südkoreaner sah gegen die "Skyblues" seine dritte Gelbe Karte und fehlt damit im Hinspiel am 30. April/1. Mai im heimischen "Tottenham Hotspur Stadium". Wie der frühere Bundesliga-Profi nach dem Spiel bei Sky sagte, hatte er selbst überhaupt keine Ahnung von einer drohenden Sperre.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Tottenham erstmals seit 1984 wieder in einem Halbfinale

"Ich wusste es nicht, jetzt weiß ich es. Es ist sehr, sehr schade, aber so ist Fußball. Ich muss warten, aber ich glaube an unsere Mannschaft, sie wird eine gute Leistung bringen und ein gutes Ergebnis erreichen."

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Zuletzt standen die Londoner in der Saison 1983/1984 im Halbfinale eines Europapokal-Wettbewerbs. Damals gewannen die Spurs letztendlich den UEFA-Cup im Finale gegen RSC Anderlecht. 

Ajax Amsterdam hatte sich bereits am Dienstag gegen Juventus Turin durchgesetzt

Nächste Artikel
previous article imagenext article image