vergrößernverkleinern
Newcastle United v Liverpool - Premier League
Newcastle United v Liverpool - Premier League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Es ist nicht nur FC Barcelona gegen den FC Liverpool, es ist auch das Wiedersehen von Philippe Coutinho mit seinem Ex-Klub. Jürgen Klopp ist nach wie vor ein Fan.

Das Duell des FC Barcelona mit dem FC Liverpool ist auch das Duell von Philippe Coutinho mit seinem ehemaligen Verein. 

Der brasilianische Nationalspieler nähert sich pünktlich zum Halbfinal-Hinspiel der Champions League wieder der Form alter Tage an. Gegen seinen Ex-Klub wird der 26-Jährige voraussichtlich sogar in der Startelf der Reds stehen. Es war ein langer Anlauf für den Mann, der Liverpool und Trainer Jürgen Klopp im Sommer 2018 den Rücken kehrte. 

"Ja, wir vermissen Phil sehr, weil er ein Weltklasse-Spieler ist und ich sehr gerne mit ihm zusammen gearbeitet habe", erklärte Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Kracher. Aber: "Wir mussten ohne ihn auskommen und wir haben uns gut geschlagen." 

Anzeige

DAZN gratis testen und die Champions League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Coutinho war für eine Ablösesumme von 135 Millionen Euro von England nach Spanien gewechselt, konnte die hohen Erwartungen bei Barca aber über weite Strecken der Saison nicht erfüllen. "Als ich zuerst gehört habe, dass er zu Barcelona gehen will, konnte ich mir nicht vorstellen, was wir tun sollen. Aber wir haben es gut gemacht", sagte Klopp. 

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image