vergrößernverkleinern
Flick verzichtet in Madrid auf Neuer
Flick verzichtet in Madrid auf Neuer © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick verzichtet im Champions-League-Spiel bei Atletico Madrid am Dienstag auf Neuer, Lewandowski und Goretzka.

München (SID) - Bayern Münchens Trainer Hansi Flick verzichtet im Champions-League-Spiel bei Atletico Madrid am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) auf Kapitän Manuel Neuer, Torjäger Robert Lewandowski und Nationalspieler Leon Goretzka. Zudem fällt neben den verletzten Joshua Kimmich und Alphonso Davies sowie dem gesperrten Marc Roca auch der angeschlagene Corentin Tolisso aus. Tanguy Nianzou ist für die Königsklasse nicht gemeldet.

"Alle drei bleiben hier. Leon und Lewy sind angeschlagen. Wenn jemand nicht bei 100 Prozent ist, bringt es der Mannschaft nicht so viel. Auch für Coco Tolisso hat es nicht gereicht", sagte Flick am Montag. Bei Weltmeister Tolisso hoffe er, "dass die Verletzung nicht so schwerwiegend ist. Wir hoffen, dass er am Samstag gegen Leipzig wieder dabei sein kann".

Dagegen stehen Jerome Boateng, Lucas Hernandez und Javi Martinez in Madrid zur Verfügung. Das Trio war am Samstag beim 3:1 in Stuttgart mit leichten Blessuren ausgewechselt worden. Für Neuer wird bei Atletico Alexander Nübel im Tor stehen.

Anzeige

Die Bayern sind bereits vor dem fünften Spieltag als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. Zum Abschluss der Gruppenphase kommt am 9. Dezember Lok Moskau nach München.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image