vergrößernverkleinern
FBL-CONFED-CUP-MATCH02-POR-MEX
FBL-CONFED-CUP-MATCH02-POR-MEX © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nestor Pitana leitet das Halbfinale des DFB-Teams beim FIFA Confederations Cup in Russland gegen Mexiko. Für Deutschland ist der Argentinier ein gutes Omen.

Der Argentinier Nestor Pitana leitet das Halbfinale der deutschen Nationalmannschaft beim Confed Cup in Russland gegen Mexiko.

Der Weltverband FIFA nominierte den 42 Jahre alten Sportlehrer für die Begegnung mit dem Gold-Cup-Sieger am Donnerstag (ab 20 Uhr im LIVETICKER und Highlights im TV auf SPORT1) in Sotschi.

Für die DFB-Elf ist es ein gutes Omen: Pitana, der seit 2010 international im Einsatz ist, pfiff auch das WM-Viertelfinale der späteren Weltmeister 2014 in Rio de Janeiro gegen Frankreich (1:0).

Anzeige

Bei der Mini-WM ist es der zweite Einsatz für Pitana, er leitete auch das Gruppenspiel zwischen Europameister Portugal und Mexiko (2:2) in Kasan.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image