vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt v Borussia Dortmund  - DFB Cup Final 2017
Die DFB-Pokal-Viertelfinals finden am 6. und 7. Februar statt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die ARD legt die Free-TV-Partien des DFB-Pokal-Viertelfinals fest. Nachdem Bayerns Auftritt in Paderborn nicht gezeigt werden darf, fällt die Wahl auf Bundesliga-Duelle.

Die beiden Viertelfinalspiele im DFB-Pokal zwischen Bayer Leverkusen und Werder Bremen sowie zwischen Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg werden von der ARD live übertragen.

Das Bundesligaduell zwischen Bayer und Werder findet am Dienstag, den 6. Februar, um 20.45 Uhr statt. Einen Tag später wird zur selben Zeit die Begegnung zwischen Schalke und den Wölfen angepfiffen.

Rekordpokalsieger Bayern München spielt am 6. Februar beim Drittligisten SC Paderborn (18.30 Uhr). Dieses Match hätte die ARD gerne übertragen, im SCP-Stadion dürfen aber keine Spätspiele ausgetragen werden. Einen Tag später bestreiten Vorjahresfinalist Eintracht Frankfurt und der FSV Mainz 05 das erste Spiel des Mittwochs (18.30).

SPORT1 begleitet alle Partien im LIVETICKER

teilenE-MailKommentare