vergrößernverkleinern
Lucien Favre kassierte in seinen ersten 14 Pflichtspielen mit Borussia Dortmund keine Pleite
Lucien Favre kassierte in seinen ersten 14 Pflichtspielen mit Borussia Dortmund keine Pleite © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Dortmund - Lucien Favre ist mit Borussia Dortmund jetzt seit 14 Pflichtspielen ungeschlagen, womit der Schweizer Trainer den bisherigen Startrekord einstellt.

Die Erfolgsgeschichte Borussia Dortmund und Lucien Favre ist um ein weiteres Kapitel reicher.

Der 3:2-Zittersieg nach Verlängerung in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Zweitligist Union Berlin war das 14. Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage unter dem neuen BVB-Trainer. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Alle Infos zur zweiten Runde im Volkswagen Pokalfieber am Donnerstag ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Damit egalisierte der Schweizer den Startrekord von Thomas Tuchel, der 2015/16 ebenfalls in seinen ersten 14 Pflichtspielen ohne Pleite blieb. Sogar die Bilanz ist identisch: 11 Siege und 3 Remis.

Tuchel startete vor drei Jahren mit elf Triumphen in Folge, ehe drei Unentschieden und dann im 15. Pflichtspiel eine 1:5-Klatsche beim FC Bayern folgten.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Dortmund kaufen - hier geht es zum Shop

Favres 15. Pflichtspiel ist am Samstag der Auswärtsauftritt beim VfL Wolfsburg, wo sich der Coach einen Tag nach seinem 61. Geburtstag zum alleinigen Rekordhalter aufschwingen könnte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image