Schock für Bayern: Thiago fällt wochenlang aus
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern gibt die Diagnose von Thiago bekannt: Der Spanier muss wegen seiner Verletzung im Pokalspiel lange pausieren. Bei anderen Spielern gibt es Entwarnung.

Der FC Bayern muss in den nächsten Spielen auf Mittelfeldstratege Thiago verzichten.

Der Spanier erlitt beim 2:1-Sieg im DFB-Pokal beim SV Rödinghausen einen Riss des vorderen Außenbandes sowie der Gelenkkapsel im linken Sprunggelenk. Das teilte der Verein am Mittwoch mit.

Die Ausfallzeit werde demnach einige Wochen betragen. Der 27-Jährige hatte sich die Verletzung bei einer Grätsche seines Gegenspielers Björn Schlottke zugezogen und verließ später gestützt auf Krücken das Stadion in Osnabrück.

Alle Infos zur zweiten Runde im Volkswagen Pokalfieber am Donnerstag ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Salihamidzic: "Thiago ist wirklich wichtig"

Bereits unmittelbar nach dem Abpfiff war die Furcht vor einem längerfristigen Ausfall Thiagos bei den Verantwortlichen groß. "Er hat sicher etwas. Er hat Schmerzen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic auf SPORT1-Nachfrage. "Er ist wirklich wichtig für die Mannschaft und ein Ausfall wäre alles andere als gut."

Die Untersuchung durch Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt bestätigte am Mittwoch die schlimmen Befürchtungen.

Thiago war in der bisherigen Saison eine wichtige Konstante im Team von Trainer Niko Kovac, der spanische Nationalspieler kam in 14 von 15 Pflichtspielen der Bayern zum Einsatz.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot des FC Bayern kaufen - hier geht es zum Shop!

Thiago vergrößert Bayerns Personalsorgen

Sein Ausfall vergrößert die Personalsorgen der Bayern, die gegen den Regionalligisten ohnehin ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen waren.

Neben den Langzeitverletzten Corentin Tolisso und Kingsley Coman musste Kovac auf die angeschlagenen Arjen Robben (Rückenverletzung), Jerome Boateng (Magen-Darm-Virus) und James (Erkältung) verzichten.

Ersatztorwart Sven Ulreich, dessen Frau ein Kind erwartet, stand wie Mats Hummels ebenfalls nicht zur Verfügung.

Bei der öffentlichen Einheit am Mittwoch war das Quintett dabei.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image