vergrößernverkleinern
Der DFB-Pokal wird seit 1935 ausgespielt
Der DFB-Pokal wird seit 1935 ausgespielt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die acht Viertelfinalisten im DFB-Pokal stehen fest. Im Feld sind noch drei Teams aus der 2. Bundesliga. SPORT1 zeigt die Viertelfinalisten.

Der FC Bayern München und Schalke 04 haben sich am Mittwochabend als letzte zwei Mannschaften für das Viertelfinale des DFB-Pokals qualifiziert.

In diesem stehen fünf Bundesligisten und drei Teams aus der 2. Bundesliga.

Die Viertelfinalisten im Überblick:

Werder Bremen (Bundesliga)
RB Leipzig (Bundesliga)
FC Augsburg (Bundesliga)
FC Schalke 04 (Bundesliga)
FC Bayern München (Bundesliga)
SC Paderborn (2. Bundesliga)
Hamburger SV (2. Bundesliga)
1. FC Heidenheim (2. Bundesliga)

Anzeige

Handball-Nationalspieler Fabian Böhm wird das Viertelfinale im DFB-Pokal am Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau (ab 18.15 Uhr) auslosen.

Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg übernimmt im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Rolle der Ziehungsleiterin. Die Viertelfinalspiele werden am 2. und 3. April ausgetragen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image