Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der DFB hat die Ansetzungen der ersten Runde im DFB-Pokal bekanntgegeben. Das Auftaktspiel KFC Uerdingen gegen Borussia Dortmund überträgt SPORT1 LIVE im TV und STREAM.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Paarungen der ersten Runde des DFB-Pokals angesetzt. (Service: Spielplan DFB-Pokal)

Zum Auftakt am Freitag, 9. August, tritt Borussia Dortmund beim KFC Uerdingen an - SPORT1 überträgt das Wiedersehen von Weltmeister Kevin Großkreutz mit seinem Ex-Klub LIVE im TV und STREAM. 

"Das ist das Spiel, was für mich persönlich heraussticht", sagt SPORT1-Experte Stefan Effenberg zum Spiel des BVB gegen Uerdingen: "Das Spiel hat schon einen Reiz. Ich glaube, es wird schwieriger für die Dortmunder dieses Spiel zu bestehen als für die Bayern in Cottbus. Trotzdem gehe ich davon aus, dass sich Borussia Dortmund durchsetzen wird."

Anzeige

Höhner kommentiert für SPORT1

Kommentiert werden die Live-Spiele auf SPORT1 von Markus Höhner. Er kommentierte bereits die UEFA Europa League auf SPORT1 und wird die Livespiele gewohnt kompetent und mit großem Erfahrungsschatz begleiten.

Auch er blickt bereits mit viel Vorfreude auf die anstehende DFB-Pokalsaison - und sieht durchaus Chancen für den Außenseiter: "Der KFC ist zwar nur Drittligist, hat aber einen sehr breit und erfahren besetzten Kader. Der Pokal schreibt ja bekanntlich seine ganz eigenen, manchmal total überraschenden Geschichten." 

Und diese Geschichten werden ab dieser Saison ausführlich bei SPORT1 im Free-TV erzählt. Der Countdown im Studio beginnt um 18:30 Uhr, nach Spielende um 22:45 Uhr wird es auch die Highlights und Analysen der weiteren Freitagspartien SV Sandhausen gegen Borussia Mönchengladbach sowie FC Ingolstadt 04 gegen 1. FC Nürnberg zu sehen geben. 

Die erste Runde im DFB-Pokal im Überblick:

Freitag, 09.08.2019 - 20:45 Uhr:
KFC Uerdingen 05 Borussia Dortmund (LIVE bei SPORT1 im TV und STREAM)
SV Sandhausen - Borussia Mönchengladbach
FC Ingolstadt 04 - 1. FC Nürnberg

Samstag, 10.08.2019 - 15:30 Uhr:
1. FC Kaiserslautern - 1. FSV Mainz 05
Alemannia Aachen - Bayer 04 Leverkusen
TuS Dassendorf - SG Dynamo Dresden
FC 08 Villingen - Fortuna Düsseldorf
SV Drochtersen/Assel - FC Schalke 04
FC Viktoria 1889 Berlin - DSC Arminia Bielefeld
SC Verl - FC Augsburg
FSV Wacker 90 Nordhausen - FC Erzgebirge Aue
1. FC Magdeburg - SC Freiburg

Samstag, 10.08.2019 - 18:30 Uhr:
FC Würzburger Kickers - TSG 1899 Hoffenheim
KSV Baunatal - VfL Bochum
SSV Ulm 1846 Fussball - 1. FC Heidenheim

Samstag, 10.08.2019 - 20:45 Uhr:
SV Atlas Delmenhorst - SV Werder Bremen

Sonntag, 11.08.2019 - 15:30 Uhr:
FSV Salmrohr - Holstein Kiel
VfB Germania Halberstadt - 1. FC Union Berlin
SV Rödinghausen - SC Paderborn 07
SV Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt
FC Oberneuland - SV Darmstadt 98
1. FC Saarbrücken - SSV Jahn Regensburg
VfB Lübeck - FC St. Pauli
VfB Eichstätt - Hertha BSC
VfL Osnabrück - RB Leipzig

Sonntag, 11.08.2019 - 18:30 Uhr:
SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Köln
Chemnitzer FC - Hamburger SV
MSV Duisburg - SpVgg Greuther Fürth

Montag, 12.08.2019 – 18:30 Uhr:
Hallescher FC - VfL Wolfsburg
Karlsruher SC - Hannover 96
F.C. Hansa Rostock - VfB Stuttgart

Montag, 12.08.2019 – 20:45 Uhr:
FC Energie Cottbus - FC Bayern

Nächste Artikel
previous article imagenext article image