vergrößernverkleinern
Amine Harit steht gegen Ulm in der Startelf
Amine Harit steht gegen Ulm in der Startelf © Imago
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor der Weihnachtspause steht noch der DFB-Pokal an. Unter anderem Leipzig, Schalke und Mönchengladbach wollen sich für die nächste Runde qualifizieren.

Bevor es in die verdiente Weihnachtspause geht, steht für die deutschen Vereine noch die zweite Runde des DFB-Pokals auf dem Programm. Am Dienstagabend sind unter anderem RB Leipzig, Borussia Mönchen Gladbach und Schalke 04 gefordert. (Spielplan & Ergebnisse des DFB-Pokals)

Bereits zur frühen Anstoßzeit um 18.30 Uhr kommt es zu einem Bundesligaduell. Der FC Augsburg empfängt den Tabellendritten aus Leipzig. (DFB-Pokal: FC Augsburg - RB Leipzig am Di. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Anzeige

RB Leipzig zu Gast beim FC Augsburg

Der FCA steht in der Bundesliga nach 13 Spieltagen auf einem soliden elften Platz. Sechs Punkte liegen zwischen den Fuggerstädtern und dem Relegationsplatz. RB Leipzig war in den letzten Wochen stark in Form und überwintert nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Bayern.

Die Sachsen schlossen das Bundesliga-Jahr mit einem ernüchternden 0:0 gegen Köln ab, das für die Geißböcke aber mehr als schmeichelhaft war. Der FC Augsburg verlor 0:2 gegen Eintracht Frankfurt.

Augsburg: Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai, Iago - Khedira, Oxford, Strobl - Caligiuri, Vargas - Gregoritsch
Leipzig: Gulacsi - Orban, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Haidara, Kampl, Angelino - Sabitzer, Dani Olmo - Forsberg

Auch interessant

Schalke 04 spielt gegen den SSV Ulm

Im Parallelspiel hofft der SSV Ulm gegen den FC Schalke 04 auf eine Pokal-Sensation. Für die Knappen birgt dieses Spiel sowohl Chance als auch Risiko. Durch einen Sieg könnten sich die Königsblauen endlich wieder ein Erfolgserlebnis verschaffen. Aber in der aktuellen Krise ist auch eine Blamage gegen den Regionalligisten nicht auszuschließen. (DFB-Pokal: SSV Ulm - Schalke 04 am Di. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Interimstrainer Huub Stevens bringt im Vergleich zur 0:1-Pleite gegen Bielefeld fünf neue Spieler. Kliian Ludewig, Matija Nastasic, Timo Becker, Steven Skrzybski und Amine Harit kommen neu ins Team. Nicht dabei sind Salif Sanè, Ozan Kabak, Oscar Mascarell, Hamza Mendyl und Nassim Boujellab. Von diesen fünf Spielern sitzt nur Mendyl auf der Ersatzbank, die anderen sind verletzt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Wenn du so viele Spiele in Serie nicht gewinnst, ist es ganz normal, dass daraus eine Kopfsache wird. Das hilft dir nicht, aber jetzt geht es darum, zusammenzuhalten und gemeinsam aus dieser Situation herauszukommen", sagte Schalkes Stevens auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

SSV Ulm: Reule - Stoll, Reichert, Geyer, Schmidts - Sapina - Heußer, Coban - Jann - Gashi, Rühle
Schalke: Fährmann - Ludewig, Becker,  Nastasic, Oczipka - Stambouli, Serdar - Schöpf, Harit, Skrzybski - Raman

Borussia Mönchengladbach muss nach Elversberg

Später am Abend tritt noch Borussia Mönchengladbach beim SV Elversberg an. Der Regionalligist schaltete in der ersten Runde des Pokals den FC St. Pauli aus. (DFB-Pokal: SV Elversberg - Borussia Mönchengladbach am Di. ab 20.45 im LIVETICKER)

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Für Gladbach geht es nach der 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim und Thurams Spuckatacke um Wiedergutmachung und einen versöhnlichen Jahresabschluss. Die Fohlenelf hängt in der Liga, nur auf Platz acht stehend, den eigenen Erwartungen hinterher.

Union Berlin empfängt den SC Paderborn

Ganz anders sieht es bei Union Berlin aus. Die Köpenicker übertrafen alle Erwartungen und beendeten das Bundesliga-Jahr sensationell auf Rang sechs. Gegen den SC Paderborn wollen die Eisernen nun das Ticket fürs Pokal-Achtelfinale lösen. (DFB-Pokal: Union Berlin - SC Paderborn am Di, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Außerdem empfängt noch die TSG Hoffenheim die SpVgg Greuther Fürth. Der 1. FC Köln spielt gegen den VfL Osnabrück. Darmstadt 98 reist zu Dynamo Dresden und der BVB tritt bei Eintracht Braunschweig an.

SPORT1 zeigt in der zweiten Runde des DFB-Pokals das Duell zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Braunschweig am 22. Dezember ab 18 Uhr LIVE im TV und im STREAM

So können Sie die den DFB-Pokal live verfolgen: 

TV: Sky, ARD, SPORT1
Stream: Sky Go, ARD.de, SPORT1.de
Liveticker: DFB-Pokal Liveticker bei SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image