vergrößernverkleinern
Dortmund trifft im Halbfinale auf Kiel
Dortmund trifft im Halbfinale auf Kiel © DFB/DFB/DFB
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Viertelfinals im DFB-Pokal zwischen den Fußball-Bundesligisten werden live in der ARD übertragen.

Die Viertelfinals im DFB-Pokal zwischen den Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund sowie RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg werden live in der ARD übertragen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Zudem zeigt Sport1 die Partie zwischen dem Zweitligisten Jahn Regensburg und Werder Bremen. Alle Spiele sind auch beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen.

Wie aus der zeitgenauen Ansetzung des DFB hervorgeht, findet das Borussen-Duell am 2. März (20.45 Uhr) statt, Bremen muss am selben Tag (18.30 Uhr) in Regensburg ran. Das Spiel der Überraschungsmannschaften zwischen Rot-Weiss Essen und Holstein Kiel (18.30 Uhr) findet ebenso wie die Partie zwischen Leipzig und dem Ligakonkurrenten Wolfsburg (20.45 Uhr) einen Tag später statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image