vergrößernverkleinern
DFB-Physiotherapeut Klaus Eder lässt tief blicken
DFB-Physiotherapeut Klaus Eder lässt tief blicken © Screenshot ARD
teilentwitternE-MailKommentare

Deutschlands Physiotherapeut lässt vor dem Elfmeterschießen gegen Italien tief blicken. Die Unterhosen-Wahl dürfte den ein oder anderen überraschen.

Cristiano Ronaldo hat auf der ganzen Welt Fans. Bei der Europameisterschaft in Frankreich entpuppte sich nun jemand aus dem deutschen Betreuerstab als CR7-Anhänger, von dem man das wohl nicht erwartet hätte.

Klaus Eder, Physiotherapeut der deutschen Nationalmannschaft, gefällt jedenfalls die Unterhosen-Kollektion des portugiesischen Superstars.

Thriller im Video: Neuer entnervt Italien

Vor dem Elfmeterschießen zwischen Deutschland und Italien kniete sich Eder vor Bastian Schweinsteiger hin, um dessen Beine zu massieren. Dabei gewährte er einen Blick auf seine Unterhosen-Wahl, als sein Hemd nach oben rutschte. Dabei klar zu sehen: Die Initialen CR7.

Der 62-Jährige dürfte zwar nicht direkt nicht in Ronaldos Zielgruppe fallen - doch die Werbung wird den Superstar sicher freuen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel