vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Titel ist gewonnen - auch weil der Plan von Bundestrainer Joachim Löw voll aufgeht. Doch was stand denn genau auf dem Taktikzettel des Erfolgs-Tainers?

Der Sieg beim FIFA Confederations Cup ist der zweite große Titel nach dem WM-Triumph 2014 für Joachim Löw.

Der Bundestrainer hatte mit seinen taktischen Maßnahmen großen Anteil am 1:0-Sieg im Finale über Chile

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Ein Foto vor dem Spiel zeigt, welche Marschroute Löw dem Team in die Partie mitgab.  

Anzeige

Auf dem Zettel ist zu lesen: "Tiefe sichern: lange Bälle spielen und gehen, Rückraum-Kommando" sowie "Tiefe suchen: Spieleröffnung, Laufwege, Diagonales Spiel."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image