vergrößernverkleinern
FBL-GER-TRAINING
FBL-GER-TRAINING © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sami Khedira ist vor dem Duell der deutschen Nationalmannschaft mit Norwegen wieder belastbar. Der Weltmeister nimmt am Abschlusstraining teil.

Der Einsatz von Weltmeister Sami Khedira im WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen am Montag (20.45 Uhr im LIVETICKER) in Stuttgart ist wahrscheinlicher geworden. Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin nahm am Sonntagabend plangemäß am Abschlusstraining teil. Danach sollte eine Entscheidung fallen. 

Am Samstag hatte Khedira individuell trainiert. Er hatte am Freitag in Prag gegen Tschechien (2:1) wegen einer Kniereizung pausiert. In Vertretung von Manuel Neuer trug deshalb Thomas Müller die Kapitänsbinde.

Die deutschen Weltmeister haben in der Qualifikation für Russland 2018 eine makellose Bilanz von sieben Siegen aus sieben Spielen. Sie können in der Europa-Gruppe C mit dem achten Sieg vorzeitig das WM-Ticket lösen, falls der Verfolger Nordirland nicht gegen Tschechien gewinnt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image