vergrößernverkleinern
Sami Khedira (vorne) hat seine muskulären Probleme überwunden
Sami Khedira (vorne) hat seine muskulären Probleme überwunden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bundestrainer Joachim Löw kann im Klassiker gegen Brasilien auf Sami Khedira setzen. Der Mittelfeldspieler meldet sich vor dem Duell mit der Selecao gesund.

Sami Khedira ist für den WM-Härtetest gegen Brasilien am Dienstagabend (20.45 Uhr im LIVETICKER) in Berlin einsatzbereit. Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin hatte zuletzt über leichte muskuläre Probleme geklagt, er absolvierte aber das komplette Abschlusstraining.

Für Bundestrainer Joachim Löw soll der letzte Prüfstein vor der Nominierung seines vorläufigen Kaders für die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) nochmals "ganz, ganz wichtige Hinweise geben", wie DFB-Präsident Reinhard Grindel am Dienstag betonte. Löw benennt sein vorläufiges Aufgebot am 15. Mai in Dortmund.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image