vergrößernverkleinern
Manuel Neuer in seinem ersten Spiels seit achtmonatiger Verletzungspause
Manuel Neuer in seinem ersten Spiels seit achtmonatiger Verletzungspause © twitter.com/DieMannschaft
teilenE-MailKommentare

Eppan - Joachim Löw testet im Trainingslager in Eppan erstmals den Ernstfall - und verhilft Manuel Neuer zum Comeback. Im Spiel gegen die U20 feiert der Weltmeister einen Sieg.

17 Tage vor WM-Beginn hat Bundestrainer Joachim Löw am Montagabend erstmals den Ernstfall geprobt. (SERVICE: WM-Spielplan)

Im Spiel gegen die U20-Auswahl des DFB gelang dem Weltmeister ein standesgemäßer 7:1-Sieg. Wie der DFB mitteilte, traf Leroy Sane doppelt. Auch Julian Brandt, Joshua Kimmich, Nils Petersen, Mario Gomez und Leon Goretzka trugen sich in die Torschützenliste ein.

Im Tor stand - zumindest in der zweiten Halbzeit - Manuel Neuer. Damit feierte der Keeper des FC Bayern nach achtmonatiger Verletzungspause sein Comeback in einem Wettkampf-Spiel.

Neuer nicht in Startelf

In der Startelf stand zunächst jedoch Marc-Andre ter Stegen. Dies belegen Fotos, die SPORT1 exklusiv vorliegen. 

Ebenfalls zu sehen sind darauf Jonathan Tah und Mats Hummels in der Innenverteidigung sowie Linksverteidiger Marvin Plattenhardt. Zudem standen nach SPORT1-Infos zu diesem Zeitpunkt Sebastian Rudy, Goretzka und Thomas Müller auf dem Platz.

Auf diesem Foto ist das Testspiel des DFB-Teams zu sehen
Auf diesem Foto ist das Testspiel des DFB-Teams zu sehen © privat

Neuer hatte zuletzt am 16. September im Bundesligaspiel des FC Bayern gegen Mainz 05 (4:0) im Tor gestanden und sich danach im Training den Mittelfuß gebrochen. Ihm wurde bei einer Operation eine Platte eingesetzt. Seitdem kämpfte Neuer verbissen um sein Comeback. Für die Münchner hatte er seitdem kein Spiel mehr bestritten.

DFB erhöht Sicherheit

Für die Partie, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, erhöhte der DFB extra die Anzahl der Sicherheitskräfte.

Julian Draxler verriet im Vorfeld Löws Plan: "Der Trainer hat angekündigt, dass wir mit zwei Mannschaften spielen werden. Die U20 ist so gebrieft, dass sie unsere Gegner bei der WM simuliert und wir Wettkampfpraxis haben." Vor allem Neuer sollte endlich wieder Spielpraxis sammeln.

In den kommenden Tagen ist ein weiteres Testspiel gegen die Nachwuchs-Elf von Trainer Frank Kramer geplant. Am 2. Juni (18 Uhr im LIVETICKER) testet das Löw-Team in Klagenfurt gegen Österreich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image