vergrößernverkleinern
Der internationale Transfermarkt, Julian Draxler
Der internationale Transfermarkt, Julian Draxler © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julian Draxler zieht sich im Spiel gegen Manchester United eine Verletzung zu. Joachim Löw muss in den ersten beiden Länderspielen des Jahres auf ihn verzichten.

Die deutsche Nationalmannschaft muss bei ihren ersten beiden Länderspielen des Jahres gegen Serbien (20. März) und in den Niederlanden zum Auftakt des EM-Qualifikation (24. März) auf Julian Draxler verzichten.

Der Mittelfeldspieler von Frankreichs Meister Paris Saint-Germain fällt in den kommenden Wochen aufgrund einer Oberschenkelverletzung aus, wie der Confed-Cup-Sieger von 2017 selbst auf Instagram bekannt gab.

Meistgelesene Artikel

Der 25-Jährige hatte sich im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester United (1:3) verletzt und musste in der 70. Minute ausgewechselt werden.

Anzeige

"Ich bin verletzungsbedingt raus für ein paar Wochen. Das Ausscheiden aus der Champions League schmerzt sogar noch mehr! Allez PSG", schrieb Draxler, der somit auch seinem Klubtrainer Thomas Tuchel für die kommenden Aufgaben in der Liga und im nationalen Pokal nicht zur Verfügung steht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image