Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutsche Nationalmannschaft trifft am Dienstag im letzten Gruppenspiel der Nations League auf Spanien. Dem DFB-Team reicht ein Punkt für den Gruppensieg.

Nach dem 3:1-Erfolg am Samstag gegen die Ukraine greift die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag in der Nations League nach dem Gruppensieg. (Nations League: Spanien - Deutschland am Dienstag ab 20.45 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

In Spanien reicht dem DFB-Team bereits ein Unentschieden, um sich für das Halbfinale des UEFA-Wettbewerbs zu qualifizieren. Austragungsort ist das Olympiastadion in Sevilla (Service: Tabelle der Nations League).

Im Hinspiel trennten sich die beiden Nationen 1:1. Nachdem Timo Werner Deutschland in Führung gebracht hatte, traf Jose Gaya in buchstäblich letzter Sekunde zum Ausgleich. 

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Obwohl dem DFB-Team ein Punkt reicht, sagte Bundestrainer Joachim Löw der dpa: "Unser Anspruch ist es, nach Spanien zu fahren und zu sagen, wir wollen das Spiel gewinnen und nicht irgendetwas verteidigen. Wir spielen in Spanien nicht auf einen Punkt."

Meistgelesene Artikel

Aufstellung Spanien - Deutschland: Kroos rückt für Rüdiger ins Team

Gegen Spanien nimmt Löw eine Umstellung vor. Toni Kroos rückt für den gesperrten Antonio Rüdiger ins Team, agiert im Mittelfeld an der Seite von Leon Goretzka und Ilkay Gündogan. Robin Koch rückt zurück in die Innenverteidigung. Manuel Neuer wird wohl sein 96. Länderspiel absolvieren und damit Sepp Maier als Keeper mit den meisten Länderspielen ablösen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Auf den defensiven Außenbahnen dürfen sich erneut Matthias Ginter und Philipp Max beweisen. An vorderster Front wirbeln wieder Timo Werner, Leroy Sané und Serge Gnabry.

Bei den Spaniern nimmt Luis Enrique einige Umstellungen im Vergleich zum 1:1 gegen die Schweiz vor. Das Mittelfeld ist mit Rodri, Canales und Koke komplett neu, ebenso kommt Alvaro Morata neu rein , er wirbelt in der Offensive neben Dani Olmo von RB Leipzig und Ferran Torres.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Aufstellungen von Spanien und Deutschland:

Deutschland: Neuer - Ginter, Süle, Koch, Max - Kroos, Goretzka, Gündogan - Gnabry, Werner, Sané
Spanien: Simon - Roberto, Ramos, Torres, Gaya - Rodri, Canales, Koke - Olmo, Morata, Torres

Deutschland gegen Spanien - die Daten zum Spiel:

Schiedsrichter: Andreas Ekberg (Schweden)
Spielort: Olimpico de la Cartuja (Sevilla)
Anpfiff: 20.45 Uhr

So können Sie Spanien - Deutschland in der Nations League LIVE verfolgen:

TV: ARD
Stream: Sportschau.de
Ticker: Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft im Ticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image