Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutsche Nationalmannschaft läuft bei der Fußball-EM 2021 in einem neuen Auswärtstrikot auf. Es führt eine Tradition fort.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erhält ein neues Auswärtstrikot.

Ausrüster adidas stellte am Dienstag das neue Shirt vor, mit dem das DFB-Team bei der EM 2021 auflaufen wird.

"Das puristische Design setzt einen deutlichen Kontrast zur weißen Version für die Heimspiele –und führt gleichzeitig die Tradition schwarzer Auswärtstrikots in der Geschichte des DFB fort", heißt es in der Pressemitteilung.

Anzeige
Toni Kroos präsentiert das neue DFB-Trikot
Toni Kroos präsentiert das neue DFB-Trikot © adidas

Jürgen Rank, Senior Design Director bei adidas, erklärte: "Das Jersey strahlt Selbstbewusstsein und Eleganz aus. Im DFB-Kontext steht es gleichzeitig auch für Authentizität."

Meistgelesene Artikel

Flagge als farbiges Element

Neben den markanten drei Streifen auf den Schultern sind auch die vier Sterne für den Gewinn der WM-Titel beinahe Ton in Ton gehalten und schimmern anthrazit hervor. Das gilt auch für das adidas-Logo und das DFB-Wappen mit dem Bundesadler.

Serge Gnabry im neuen DFB-Jersey
Serge Gnabry im neuen DFB-Jersey © adidas

Als einziges farbiges Element sticht die deutsche Flagge heraus, die innen und außen am Kragen sowie an den Enden der Ärmel sichtbar wird. Der Flock mit den Spielernamen und den Nummern ist in weiß gehalten.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE

Das neue Outfit wird erstmals zum Auftakt der WM-Qualifikation gegen Island am Donnerstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) in Duisburg getragen (Spielplan der WM-Qualifikation).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image