vergrößernverkleinern
Greece v Italy - UEFA Euro 2020 Qualifier Mit drei Siegen ohne Gegentor ist Italien hervorragend in die EM-Qualifikation gestartet
Mit drei Siegen ohne Gegentor ist Italien hervorragend in die EM-Qualifikation gestartet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Italien läuft es rund in der EM-Qualifikation. Gegen Bosnien-Herzegowina soll nun der vierte Sieg her. Die Türkei will den Sieg gegen Frankreich auf Island vergolden.

Nachdem Italien 2018 erstmals seit 1958 die Qualifikation zu einer Weltmeisterschaft verpasst hatte, waren die Augen der Tifosi mit einem bangen Blick auf die EM-Qualifikation gerichtet. (Tabellen der EM-Qualifikation im SPORT1-Datencenter)

Aber hier scheint die "Squadra Azzurra" wieder zu alter Sicherheit zurückgefunden zu haben. Gegen die zwei ärgsten Verfolger Finnland und Griechenland feierte man bereits souveräne Siege und auch die Pflichtaufgabe gegen Liechtenstein erledigte man standesgemäß mit 6:0.

Mit einem Sieg gegen Bosnien-Herzegowina kann man nun einen weiteren Schritt Richtung Europameisterschaft machen. (EM-Qualifikation, 4. Spieltag: Italien - Bosnien-Herzegowina, ab 20.45 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Anzeige

Finnland und Griechenland kämpfen um den Anschluss

Mit dem vierten Erfolg würde Italien auch Finnland weiter auf Distanz halten, das in Liechtenstein antritt. (EM-Qualifikation, 4. Spieltag: Liechtenstein - Finnland, ab 20.45 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Auch Griechenland hat gegen Armenien eine machbare Aufgabe und könnte bei einem Ausrutscher Italiens wieder heranrücken. (EM-Qualifikation, 4. Spieltag: Griechenland - Armenien, ab 20.45 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Türkei will auf Island nachlegen

Es war DIE Überraschung des 3. Spieltags. Die Türkei feierte gegen Weltmeister Frankreich einen 2:0-Heimsieg und das auch noch mehr als verdient. Allerdings muss der Sieg nun auch mit einem Dreier auf Island bestätigt werden. (EM-Qualifikation, 4. Spieltag: Island - Türkei, ab 20.45 Uhr im SPORT1-Liveticker)

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Für die stolze "Équipe Tricolore" ist hingegen Wundenlecken angesagt. Da kommt die Dienstreise nach Andorra gerade recht. Alles andere als ein klarer Sieg wäre der nächste große Nackenschlag. (EM-Qualifikation, 4. Spieltag: Andorra - Frankreich, ab 20.45 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Meistgelesene Artikel

So können Sie die EM-Qualifikation LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image