vergrößernverkleinern
Joachim Löw sieht noch viel Verbesserungsbedarf
Joachim Löw sieht noch viel Verbesserungsbedarf © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fredi Bobic erwartet von der DFB-Elf trotz einer schweren Vorrundengruppe eine mutige Herangehensweise an die EM. Das Viertelfinale als Ziel sei unglaubwürdig.

Fredi Bobic erwartet von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft trotz einer schweren Vorrundengruppe eine mutige Herangehensweise an die EM.

"Wenn du da durchkommst, kann dich das bis ins Finale spülen. Wir müssen als deutsche Nationalmannschaft immer reingehen und den Titel wollen, ein Ziel Viertelfinale nimmt uns doch keiner ab", sagte der Sport-Geschäftsführer des Bundesligisten Hertha BSC im Interview mit der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten.

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden 

Anzeige

Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw startet am Dienstag gegen Weltmeister Frankreich ins Turnier. Weitere Gegner in der Vorrunde in München sind Titelverteidiger Portugal (19. Juni) und Ungarn (23. Juni).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image