vergrößernverkleinern
Fredi Bobic ist seit Juni 2016 Sportvorstand bei der Eintracht
Fredi Bobic ist seit Juni 2016 Sportvorstand bei der Eintracht © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

SPORT1-Experte Fredi Bobic winkt womöglich ein neuer Manager-Posten in den USA. 

Der frühere Stuttgarter Sportdirektor bestätigte bei SPORT1 ein Interesse von Philadelphia Union. Der Vorletzte der Major League Soccer (Eastern Conference) plant einen Neuaufbau und sucht dafür einen europaerfahrenen Manager.

Eine Anforderung, die zu Bobic passen könnte. "Ich war das ein oder andere Mal drüben. Das ist sicherlich eine spannende Geschichte", sagte Bobic, betonte jedoch, dass er nicht der einzige Bewerber ist: "Da gibt es auch noch ein paar andere Kandidaten."

Anzeige

Eine Entscheidung über eine mögliche Zukunft in den USA steht laut Bobic zeitnah bevor.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image