Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wolfsburg verpflichtete Mario Gomez wohl unter einer Bedingung. Beim Nationalspieler soll aber trotz der schwierigen Situation ein Umdenken stattgefunden haben,

Vor der Saison konnte der VfL Wolfsburg Nationalstürmer Mario Gomez in die Bundesliga lotsen. Unter einer Bedingung, wie der 31-Jährige damals freimütig verriet: Nur im Falle einer Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe wolle Gomez beim VfL bleiben, doch danach sieht es derzeit alles andere als aus.

Trotz der bislang so enttäuschenden Saison des VfL Wolfsburg kann sich Mario Gomez sogar einen längeren Verbleib bei den Wölfen vorstellen. "Ich fühle mich hier sehr wohl. Ich kann mir definitiv vorstellen, auch im nächsten Jahr hier zu spielen. Sehr gerne sogar", so Gomez.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image