vergrößernverkleinern
FBL-NDL-EUR-C3-AJAX-MAN UTD
FBL-NDL-EUR-C3-AJAX-MAN UTD © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In Amsterdam findet das große Public Viewing zum Finale der Europa League trotz des Terroranschlags in Manchester statt. Die Sicherheitsmaßnahmen werden verschärft.

Nach dem Terroranschlag von Manchester wird das Public Viewing auf der Museumplein in Amsterdam zum Europa-League-Finale am Mittwoch zwischen Ajax und Manchester United mit angepassten Sicherheitsmaßnahmen stattfinden. Das teilte ein Sprecher von Bürgermeister Eberhard van der Laan mit.

Die Stadtverwaltung rief die Fußball-Fans allerdings zur Wachsamkeit auf. Bis zu 100.000 Menschen können sich die Übertragung des Spiels auf der Festwiese vor dem Rijksmuseum ansehen.

Sollte Ajax den Pokal gewinnen, findet auf dem Museumplein am Donnerstag auch eine öffentliche Ehrung statt. Dort werden sogar bis zu 150.000 Fans erwartet. 

Anzeige

Bei beiden Veranstaltungen wird ein Gedenkmoment zur Erinnerung an die Opfer des Anschlags am Sonntag in Manchester stattfinden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image