vergrößernverkleinern
Marco Reus sitzt bei Atalanta Bergamo zunächst auf der Bank
Marco Reus sitzt bei Atalanta Bergamo zunächst auf der Bank © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Marco Reus fehlt in der Startelf von Borussia Dortmund im Europa-League-Spiel bei Atalanta Bergamo. Zudem baut Stöger das defensive Mittelfeld um.

Borussia Dortmund verzichtet im Sechzehntelfinal-Rückspiel bei Atalanta Bergamo zunächst auf Marco Reus.

Der Offensivstar, der in den vergangenen drei Pflichtspielen seit seinem Comeback jeweils in der Startelf stand, sitzt gegen den italienischen Vertreter zunächst auf der Bank. Trainer Peter Stöger hatte auf der Pressekonferenz bereits eine mögliche Verschnaufpause für Reus angekündigt.

Dafür steht Mario Götze im zentralen offensiven Mittelfeld in der Anfangself.

Für den gesperrten Julian Weigl rückt zudem Mahmoud Dahoud in die Mannschaft. Außerdem ersetzt Nuri Sahin Gonzalo Castro im Mittelfeld

SPORT1 überträgt das Auswärtsspiel der Borussia am Donnerstag gegen Atalanta Bergamo in der Runde der letzten 32 ab 21.05 Uhr LIVE im TV auf SPORT1.

Aufstellung:

Bergamo: Berisha - Toloi, Caldara, Masiello - Hateboer, Cristante, de Roon, Freuler, Spinazzola - Ilicic, Gomez

Dortmund: Bürki - Toljan, Toprak, Sokratis, Piszczek - Dahoud, Sahin - Pulisic, Götze, Schürrle - Batshuayi

Die Auslosung für das Achtelfinale in der UEFA Europa League wird am Freitag, 23. Februar, ab 13:00 Uhr im Livestream auf SPORT1.de übertragen.

Am 22. Februar zeigt SPORT1 zunächst das Gastspiel des BVB in Bergamo ab 21 Uhr LIVE im TV. Der Countdown zur UEFA Europa League Zeiten beginnt bereits ab 19 Uhr. In den Highlights ab 23.00 Uhr werden ausführliche Zusammenfassungen der restlichen Partien mit Top-Teams wie Arsenal, Marseille, Milan, Atletico, Lyon oder Lazio sowie Reaktionen zu den Spielen gezeigt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image