vergrößernverkleinern
ZSKA Moskau (r.: Bibras Natcho) steht im Achtelfinale der UEFA Europa League
ZSKA Moskau (r.: Bibras Natcho) steht im Achtelfinale der UEFA Europa League © Getty Images
teilenE-MailKommentare

ZSKA Moskau schaltet in der Zwischenrunde der UEFA Europa League Belgrad aus. Den Russen reicht ein Tor zum Einzug ins Achtelfinale.

ZSKA Moskau hat sich als erste Mannschaft für das Achtelfinale der UEFA Europa League qualifiziert. 

Der russische Vizemeister gewann das Zwischenrunden-Rückspiele gegen Roter Stern Belgrad mit 1:0 (1:0). Das Hinspiel in Serbien hatte torlos geendet (DATENCENTER: Ergebnisse/Spielplan).

Am 22. Februar zeigt SPORT1 zunächst das Gastspiel des BVB in Bergamo ab 21 Uhr LIVE im TV. Der Countdown zur UEFA Europa League Zeiten beginnt bereits ab 19 Uhr. In den Highlights ab 23 Uhr werden ausführliche Zusammenfassungen der restlichen Partien mit Top-Teams wie Arsenal, Marseille, Milan, Atletico, Lyon oder Lazio sowie Reaktionen zu den Spielen gezeigt.

Das Tor des Tages für ZSKA Moskau erzielte Alan Dsagojew in der in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

SPORT1 zeigt die Achtelfinal-Auslosung am Freitag ab 12.45 Uhr im LIVESTREAM.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image