Payets Tränen-Aus: Griezmanns Kuss kein Trost
teilentwitternE-MailKommentare

Im Finale der Europa League muss Olympique Marseille einen frühen Schock verkraften. Superstar und Kapitän Dimitri Payet muss nach einer halben Stunde verletzt ausgewechselt werden.

Bittere Pille für Olympique Marseille! Dimitri Payet musste im Finale der Europa League (JETZT im TV oder STREAM) gegen Atletico Madrid bereits nach knapp einer halben Stunde verletzt ausgewechselt werden (JETZT im LIVETICKER) .

Der OM-Kapitän griff sich nach einem Zweikampf an den Oberschenkel und deutete umgehend an, dass es nicht weiter geht. Für ihn wurde Youngster Maxime Lopez eingewechselt. Payet vergoss bei seiner Auswechslung Tränen.

Marseille lag zu diesem Zeitpunkt bereits mit 0:1 zurück. Antoine Griezmann hatten die Rojiblancos in Lyon nach einem groben Fehler von Andre Zambo in der 21. Minute in Führung gebracht.  

Ob Gefahr für eine mögliche WM-Teilnahme von Payet besteht, ist noch offen.

"Es ist sehr traurig für ihn, er ist ein guter Kumpel", sagte Griezmann nach der Partie über Payets mögliche WM-Teilnahme: "Ich hoffe, dass es reicht für ihn, um in Deschamps Kader zu kommen."

teilentwitternE-MailKommentare