vergrößernverkleinern
Europa League, Leverkusen: Lukas Hradecky gegen Rasgrad spielberechtigt, Lukas Hradecky spielte in der vergangenen Saison noch für Eintracht Frankfurt
Lukas Hradecky spielte in der vergangenen Saison noch für Eintracht Frankfurt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Lukas Hradecky kann für Bayer Leverkusen in der Partie bei Ludogorez Rasgrad doch das Tor hüten. Die UEFA erteilt dem Bundesligisten Grünes Licht.

Bayer Leverkusen kann im Auftaktspiel der Europa League am Donnerstag bei Ludogorez Rasgrad Torwart Lukas Hradecky einsetzen.

Der Werksklub hatte befürchtet, auf den finnischen Nationalkeeper nicht zurückgreifen zu können, da dieser vor drei Jahren im Dress von Bröndby IF die Gelb-Rote Karte im Europa-League-Qualifikationsspiel bei Omonia Nikosia gesehen hatte. (Europa League: Ludogorez Rasgrad - Bayer Leverkusen ab 21.00 Uhr im LIVETICKER)

ANZEIGE: Die Europa League LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Test-Monat sichern 

Die Sperre ist jedoch verjährt, die Europäische Fußball-Union (UEFA) gab zur Überraschung von Bayer grünes Licht für einen Einsatz des 28 Jahre alten Ex-Frankfurters. Dies bestätigte Leverkusens Sportgeschäftsführer Rudi Völler vor dem Abflug am Mittwoch nach Bulgarien.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image