vergrößernverkleinern
Fans von Eintracht Frankfurt sind bekannt für ihre ausgefallenen Choreos
Fans von Eintracht Frankfurt sind bekannt für ihre ausgefallenen Choreos © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fans des Pokalsiegers erhalten für das letzte Gruppenspiel der Europa League bei Lazio Rom über 8000 Karten. Die Anhänger werden aber eindringlich gewarnt.

Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat für das letzte Europa-League-Gruppenspiel am kommenden Donnerstag bei Lazio Rom zusätzliche Tickets für seine mitreisenden Anhänger erhalten.

Wie die Hessen mitteilten, wurde das Kontingent für die Gästefans nach "intensiven Verhandlungen" mit den Italienern von 5800 auf 8500 Eintrittskarten aufgestockt. Verteilt werden die Tickets an jene Fans, die in der ersten Bewerbungsphase leer ausgegangen waren. Angesichts dessen, dass bei den bisherigen Heimspielen der Römer gegen Limassol und Marseille nur zwischen 10.000 und 15.000 Zuschauer im Stadion waren, werden sich am 13. Dezember wohl mehr Eintracht-Fans als Anhänger von Lazio im Olympico befinden.

Fischer warnt: "Grausame Gruppe"

Obwohl die Partie aufgrund des bereits feststehenden Gruppensiegs der Eintracht sportlich nur noch von untergeordneter Bedeutung ist, wollen rund 15.000 Fans ihre Mannschaft nach Rom begleiten (DATENCENTER: Die Tabellen der Europa League).

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Frankfurt kaufen - hier geht es zum Shop

Eintracht-Präsident Peter Fischer warnte die Anhängerschaft zuletzt davor, ohne Tickets in die italienische Hauptstadt zu reisen, aus Angst vor Angriffen aus dem römischen Fan-Lager.

"In Rom gibt es eine ganz grausame und stark aus dem rechtsextremen Bereich kommende Gruppe", sagte Fischer in der hr-Sendung Heimspiel und erinnerte an Vorfälle aus dem Jahr 2013. Damals hatte Borussia Mönchengladbach in Rom gespielt und war von rund 10.000 Fans begleitet worden. Zahlreiche Gladbacher wurden vor dem Spiel angegriffen, drei wurden niedergestochen und kamen ins Krankenhaus

Nächste Artikel
previous article imagenext article image