Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Es ist angerichtet: Die Europa League startet in eine neue Saison. Auf wen treffen Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim? Die Auslosung im LIVETICKER:

Einen Tag nachdem die Gruppenphase der Champions League ausgelost wurde fiel auch in der Europa League der Startschuss. 

Der VfL Wolfsburg war dabei nicht in einem der Lostöpfe. Die Wölfe verpassten am Donnerstag auf dramatische Art und Weise die Qualifikation für die Gruppenphase. Gegen AEK Athen erlitt das Team von Trainer Oliver Glasner einen Last-Minute-K.o

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Ziehung fand im schweizerischen Nyon statt. Die Auslosung zum Nachlesen:

+++ Das war´s  +++

Man kann durchaus sagen, dass Leverkusen und Hoffenheim Losglück hatten. Trotzdem sind so einige spannende Duelle mit dabei!

Anzeige

Gruppe A: AS Rom, BSC Young Boys, CFR Cluj, ZSKA Sofia

Gruppe B: FC Arsenal, Rapid Wien, Molde FK, Dundalk FC

Gruppe C: Bayer Leverkusen, Slavia Prag, Hapoel Beer Sheva, OGC Nizza

Gruppe D: Benfica Lissabon, Standard Lüttich, Glasgow Rangers, Lech Posen

Gruppe E: PSV Eindhoven, PAOK Thessaloniki, FC Granada, Omonia Nikosia

Gruppe F: SSC Neapel, Real Sociedad San Sebastián, AZ Alkmaar, HNK Rijeka

Gruppe G: SC Braga, Leicester City, AEK Athen, Zorya Lugansk

Gruppe H: Celtic Glasgow, Sparta Prag, AC Mailand, LOSC Lille

Gruppe I: FC Villarreal, Qarabag Agdam, Maccabi Tel Aviv, Sivasspor

Gruppe J: Tottenham Hotspur, Ludogorets Razgrad, LASK, Royal Antwerpen

Gruppe K: ZSKA Moskau, Dinamo Zagreb, Feyenoord Rotterdam, Wolfsberger AC

Gruppe L: KAA Gent, Roter Stern Belgrad, TSG 1899 Hoffenheim, Slovan Liberec

+++ Liberec zur TSG  +++

Slovan Liberec kommt in eine Gruppe mit Hoffenheim. Es bleibt dabei: Eine machbare Gruppe für die TSG.

+++ Nizza in Bayer-Gruppe +++

Der letzte Gegner der Leverkusener ist OGC Nizza. Kein leichtes Los aus Topf 4.

+++ Machbare Gegner für Hoffenheim +++

Die TSG landet in Gruppe L, die bislang mit Roter Stern Belgrad und KAA Gent besetzt ist.

+++ LASK gegen die Spurs +++

LASK zieht Tottenham Hotspur als Top-Gegner. Auch Rasgrad befindet sich bereits in der Gruppe G der Österreicher.

+++ Milan landet in Gruppe H +++

Der AC Mailand kriegt es in Gruppe H mit Celtic Glasgow und Sparta Prag zu tun.

+++ Schwerer Gegner für Neapel +++

Real Sociedad wird in die Gruppe des SSC Neapel gelost. Das könnte ein interessantes Duell werden.

+++ Machbares Los für Bayer +++

Leverkusen bekommt Slavia Prag aus Topf 2 zugelost. Ein spannendes, aber vor allem auch machbares Los. 

+++ Rapid Wien trifft auf Arsenal +++

Die Young Boys Bern treffen auf die Roma, sie landen in Gruppe A. Rapid Wien bekommt ein noch attraktiveres Los - die Österreicher ziehen Gruppe B.

+++ Bayer in Gruppe C +++

Leverkusen kommt in Gruppe C. Das gibt noch keine Auskunft über die Gegner...

+++ AS Rom eröffnet die Auslosung +++

Die Roma ist das erste Team, das gezogen wird. Die Italiener landen in Gruppe A. Der FC Arsenal folgt in Gruppe B. 

+++ Ferrara als "Losfee" +++

Der ehemalige italienische Nationalspieler Cira Ferrara wird als "Losfee" agieren. Er spielte für den SSC Neapel und Juventus Turin. Im Jahr 1989 gewann er den UEFA Pokal mit Neapel - im Endspiel setzen sich die Italiener gegen den VfB Stuttgart durch.

+++ Lukaku zum Spieler der Saison gewählt +++

Romelu Lukaku wird zum besten Spieler der letzten Europa-League-Saison gewählt. Er traf in allen Spielen des letztjährigen Wettbewerbs für Inter Mailand - insgesamt sieben Mal. Im Finale wurde er zur tragischen Figur - er brachte Inter per Elfmeter in Führung, sein Eigentor Entschied das Endspiel allerdings zu Gunsten von Sevilla.

+++ Der Modus +++

Aus den vier Töpfen werden die Teams in zwölf Gruppen aufgeteilt. Teams aus den selben Ländern können nicht aufeinander treffen. Die zwei besten Mannschaften der jeweiligen Gruppen ziehen dann in das Sechzehntelfinale ein.

+++ Gleich geht´s los +++

Viele Verantwortliche der Klubs haben sich bereits im Pressraum der UEFA-Zentrale eingefunden. Gleich sollte die Auslosung beginnen.

+++ Das sind die Lostöpfe +++

Topf 1: FC Arsenal, Tottenham Hotspur, AS Rom, SSC Neapel, Benfica Lissabon, Bayer Leverkusen, FC Villarreal, ZSKA Moskau, Sporting Braga, Gent, PSV Eindhoven, Celtic Glasgow

Topf 2: Dinamo Zagreb, Sparta Prag, Slavia Prag, Ludogorez Rasgrad, Young Boys Bern, Roter Stern Belgrad, Rapid Wien, Leicester City, Qarabag Agdam, PAOK Saloniki, Standard Lüttich, Real Sociedad

Topf 3: FC Granada, AC Mailand, AZ Alkmaar, Feyenoord Rotterdam, AEK Athen, Maccabi Tel Aviv, Glasgow Rangers, Molde FK, TSG Hoffenheim, LASK, Hapoel Beer-Sheva, CFR Cluj

Topf 4: Sorja Luhansk, OGC Nizza, OSC Lille, HNK Rijeka, Dundalk FC, Slovan Liberec, Royal Antwerpen, Lech Posen, Sivasspor, Wolfsberger AC, Omonia Nikosia, ZSKA Sofia

Bayer in Topf 1 - Hoffenheim in Topf 3

Aus deutscher Sicht sind allerdings Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim vertreten. Die Werkself befand sich in Lostopf 1 und hat eine machbare Gruppe zugelost bekommen. Hoffenheim - in Lostopf 3 - musste hingegen eine Hammergruppe fürchten, hatte aber Losglück.

Titelverteidiger und Rekordsieger FC Sevilla befand sich nicht in den Lostöpfen, weil sich die Spanier durch den Erfolg für die Champions League qualifiziert haben. Im Verlaufe des Wettbewerbs könnte Sevilla allerdings noch in die Europa League hinzukommen, falls sie in der Gruppenphase der Champions League den dritten Platz erreichen sollten. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image