vergrößernverkleinern
Ägypten (r.: Amr Warda) blamierte sich in Kuwait
Ägypten (r.: Amr Warda) blamierte sich in Kuwait © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Ägypten ist noch nicht in WM-Form. Gegen einen Fußballzwerg kommen die Nordafrikaner nicht über ein Unentschieden hinaus. Der Topstar des Teams fehlt allerdings.

Ohne Topstar Mohamed Salah vom FC Liverpool hat WM-Teilnehmer Ägypten in der Vorbereitung auf die Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli) einen Rückschlag hinnehmen müssen.

In Kuwait-Stadt reichte es für die Ägypter nur zu einem 1:1 (0:1). Den Treffer für die Gastgeber erzielte Fahed Al-Ansari in der sechsten Minute, kurz vor Schluss glich Ayman Ashraf noch aus (81.).

Salah bestreitet mit dem FC Liverpool am Samstag (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) das Champions-League-Finale gegen Titelverteidiger Real Madrid. Ägypten trifft in der Gruppe A auf Gastgeber Russland, Saudi-Arabien und Uruguay.

teilenE-MailKommentare