vergrößernverkleinern
Simon Rolfes, Bodo Illgner und Steffen Freund sind zu Gast im CHECK 24 WM Doppelpass bei Thomas Helmer (v.l.)
Simon Rolfes, Bodo Illgner und Steffen Freund sind zu Gast im CHECK 24 WM Doppelpass bei Thomas Helmer (v.l.) © SPORT1-Grafik: Imago/Getty Images/SPORT1
teilenE-MailKommentare

München - Der CHECK24 WM Doppelpass diskutiert mit Simon Rolfes und Steffen Freund das Spiel Deutschland vs. Schweden. Durch die Sendung führt Moderator Thomas Helmer.

Das DFB-Team hat mit einem dramatischen 2:1-Sieg gegen Schweden die Chancen aufs Achtelfinale bei der WM gewahrt. Im CHECK24 WM Doppelpass am Sonntag (ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM) wird der Befreiungsschlag des Weltmeisters intensiv analysiert.

Moderator Thomas Helmer wird über das Spiel und die Folgen mit Bodo Illgner, Weltmeister von 1990 und Ex-Keeper von Real Madrid, Simon Rolfes, Vize-Europameister von 2008 und neuer Leiter "Jugend und Entwicklung" von Bayer Leverkusen, Champions-League-Sieger und 1996er-Europameister Steffen Freund sowie Celia Sasic, Europameisterin von 2009 und 2013, diskutieren.

Mit dabei im Hilton Munich Airport Hotel sind SPORT1-Experte Marcel Reif, Buchautor und Russland-Kenner Wladimir Kaminer ("Russendisko") und Jörg Althoff (BILD). SPORT1-Nationalmannschaftsreporter Jochen Stutzky liefert per Live-Schalte aus Russland aktuelle Infos.

Co-Moderatorin des beliebtesten Fußballtalks Deutschlands ist Ruth Hofmann.

Der CHECK24 Doppelpass wird am Sonntag neben der Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 auch komplett via Facebook Live sowie YouTube zu sehen sein.

Während der WM ist der CHECK24 WM Doppelpass bis zum Finaltag am 15. Juli insgesamt sechs Mal auf Sendung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image