vergrößernverkleinern
Makoto Hasebe verkündet seinen Rücktritt aus Japans Nationalmannschaft
Makoto Hasebe verkündet seinen Rücktritt aus Japans Nationalmannschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die japanische Nationalmannschaft muss in Zukunft ohne seinen Kapitän auskommen. Makoto Hasebe erklärt seinen Rücktritt.

Der japanische Nationalmannschaftskapitän Makoto Hasebe (34) vom DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt hat erwartungsgemäß seinen Rücktritt aus der Auswahl Nippons erklärt. "Ich habe mich dazu entschlossen, das Kapitel Nationalmannschaft mit dieser WM zu schließen", schrieb der 34-Jährige auf Instagram.

Japan war im Achtelfinale gegen Belgien trotz einer 2:0-Führung in der zweiten Halbzeit durch ein 2:3 ausgeschieden. Der defensive Mittelfeldspieler ist nicht der Einzige, der seinen Abschied verkündete. Auch Keisuke Honda hat seine Demission bekannt gegeben. Der 32-Jährige bestritt 98 Länderspiele für die Blauen Samurai und erzielte dabei 37 Tore.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image