vergrößernverkleinern
Lena Goeßling bleibt dem VfL Wolfsburg treu
Lena Goeßling bleibt dem VfL Wolfsburg treu © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der VfL Wolfsburg verlängert den auslaufenden Vertrag von Nationalspielerin Lena Goeßling. Sara Gunnarsdottir fällt derweil verletzt aus.

Nationalspielerin Lena Goeßling hat ihren auslaufenden Vertrag bei Double-Gewinner VfL Wolfsburg um zwei Jahre bis 2021 verlängert. Das teilten die Niedersachsen mit. 

Die Olympiasiegerin und Europameisterin von 2013 war 2011 vom SC 07 Bad Neuenahr nach Wolfsburg gewechselt. Seitdem gewann die 32-Jährige mit den "Wölfinnen" zweimal die Champions League, viermal die Meisterschaft und fünfmal den DFB-Pokal.

Allerdings muss der VfL in den kommenden Wochen auf Sara Gunnarsdottir verzichten. Bei der isländischen Nationalspielerin wurde nach Vereinsangaben eine Sehnenverletzung am Fibulakopf diagnostiziert, die eine vier- bis sechswöchige Ausfallzeit zur Folge hat. 

Gunnarsdottir hatte bereits beim Champions-League-Gastspiel bei Atletico Madrid (6:0) und bei der Bundesliga-Partie beim MSV Duisburg (2:1) gefehlt. Neben der 28 Jahre alten Mittelfeldspielerin fehlt den Wölfinnen zurzeit auch Torhüterin Almuth Schult. Sie musste ihre Teilnahme an den kommenden Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft wegen einer Sprunggelenksverletzung absagen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image