vergrößernverkleinern
Die 2. Frauen-Bundesliga geht verfrüht in die Winterpause
Die 2. Frauen-Bundesliga geht verfrüht in die Winterpause © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die 2. Frauen-Bundesliga und die B-Juniorinnen-Bundesliga gehen verfrüht in die Bundesliga. Das entscheidet das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Aussetzung des Spielbetriebs in der 2. Frauen-Bundesliga und der B-Juniorinnen-Bundesliga auch für die restlichen Spiele im Dezember beschlossen.

Zuvor hatten sich die zuständigen Ausschüsse einstimmig für den Entschluss ausgesprochen.

Das DFB-Präsidium folgt den geltenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Der Spielbetrieb wird mindestens bis zum 20. Dezember 2020 ausgesetzt, nach diesem Datum befinden sich die 2. Frauen-Bundesliga und die B-Juniorinnen-Bundesliga in der Winterpause. Ein Termin für eine Wiederaufnahme wird geprüft.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image