vergrößernverkleinern
Lina Magull (l.) brachte den FC Bayern in Führung
Lina Magull (l.) brachte den FC Bayern in Führung © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Frauen des FC Bayern schaffen den nächsten Schritt Richtung Titel. Lea Schüller trifft doppelt beim Sieg gegen Essen. Auch Wolfsburg gibt sich keine Blöße.

16. Spiel, 16. Sieg: Bayern München hat in der Frauenfußball-Bundesliga den nächsten Schritt Richtung Titel gemacht.

Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer besiegte die SGS Essen mit 3:0 (2:0) und führt die Liga mit der Optimalausbeute von 48 Punkten vor dem VfL Wolfsburg an.

Top-Spiele der FLYERALARM Frauen-Bundesliga live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Anzeige

Der Titelverteidiger liegt nach einem 2:0 (1:0) gegen Bayer Leverkusen weiter fünf Zähler zurück.

Magull bringt FC Bayern in Führung

Lina Magull (11., Elfmeter) und Lea Schüller (16.) brachten die Münchnerinnen früh auf Kurs. Nach dem Wechsel erhöhte erneut Nationalspielerin Schüller (74.).

Meistgelesene Artikel

In Wolfsburg trafen Kathrin Hendrich (20.) und Fridolina Rolfö (75.) für die Gastgeberinnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image